Vollsperrung zwischen Bernbach und Lützelhausen

Ab Montag ist die Landesstraße zwischen Bernbach und Lützelhausen komplett gesperrt. Foto: Hessen Mobil

Freigericht/Linsengericht – Die derzeitigen Arbeiten im Zuge der umfangreichen Straßenbaumaßnahme an der L 3202 beziehungsweise L 3269 im Bereich Freigericht schreiten zügig voran und liegen etwas vor dem Zeitplan. Damit kann der Wechsel in den nächsten Bauabschnitt erfolgen. Der vierte und gleichzeitig auch letzte Bauabschnitt startet voraussichtlich nach dem Fronleichnamswochenende ab Montag, 7. Juni 2021 und erstreckt sich dann zwischen dem Ortsausgang Bernbach in Richtung Lützelhausen.

Auch für die Arbeiten in diesem Abschnitt ist eine Vollsperrung der Landesstraße erforderlich. Um die Erreichbarkeit des Gewerbeparks Birkenhain währenddessen sicher zu stellen, wird der letzte Bauabschnitt in zwei weitere Bauphasen unterteilt. Begonnen wird ab der Zufahrt zum Gewerbepark bis zum Abzweig K 897 bei Lützelhausen . Das Gewerbegebiet ist dann für die Dauer von ca. zwei Wochen ausschließlich über Bernbach zu erreichen.

Für den überörtlichen Verkehr wird erneut eine Umleitungsstrecke eingerichtet ausgeschildert. Diese führt bis zum Abschluss der Baumaßnahme aller Voraussicht nach bereits Ende Juli für beide Fahrtrichtungen über Altenmittlau, Horbach und Großenhausen. Für Gefahrguttransporte wird zusätzlich eine weitere weiträumige Umleitung bereits ab Somborn ausgewiesen.

gn

Noch keine Bewertungen vorhanden