Andreas Hofmann neuer SPD-Chef im Kreis

Führungswechsel bei der Kreis-SPD: Christoph Degen (links) übergab an Andreas Hofmann. Foto: gn

106 Delegierte der Kreis-SPD waren aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen.

Main-Kinzig – Im Rahmen eines geplanten Führungswechsels übernimmt Andreas Hofmann das Amt des Vorsitzenden von Christoph Degen, der nach siebenjähriger Amtszeit nicht erneut zur Wahl antrat. Degen will seinen Fokus neben der parlamentarischen Arbeit als Abgeordneter künftig stärker auf die landesweite Kampagnenplanung für die Landtagswahl 2023 richten.

Andreas Hofmann erhielt mit 94 Ja-Stimmen, vier Gegenstimmen und sechs Enthaltungen einen starken Vertrauensvorschuss.

„Das macht natürlich einerseits demütig, andererseits ist es zweifellos auch enorm motivierend. Ich freue mich sehr auf die vor mir liegenden Aufgaben und werde sie direkt anpacken“, so der Bürgermeister der Gemeinde Ronneburg am Rande der Versammlung.

gn

Noch keine Bewertungen vorhanden